März


Juni 2021


"MIT ABSTAND DIE BESTEN" – Die Schüler der Abschlussklasse der Regionalen Schule mit Grundschule Tützpatz haben es geschafft!

 

Nach einem weiteren Schuljahr mit vielen Herausforderungen für Schüler, Eltern und Lehrer sowie den absolvierten Prüfungen konnten allen Schülern der Klasse 10a am Freitag, dem 11.6.2021 in feierlicher Atmosphäre die Abschlusszeugnisse überreicht werden.

Sowohl die Schulleiterin, M. Affeldt, als auch der Klassenlehrer, Herr Dr. Pankratz, und die Schülersprecherin, Alesandra Tabea Nast, berichteten in ihren Ansprachen von "turbulenten" Schuljahren mit Höhen und Tiefen, die nicht nur durch die Pandemie - Situation, sondern auch durch viele andere Faktoren beeinflusst wurden. Vielleicht werden gerade deshalb die Veränderungen in der Klassenstruktur, der Klassenlehrerwechsel, die schwierigen Phasen des Präsenz- und Distanzunterrichts sowie die relativ wenigen außerunterrichtlichen Aktivitäten stärker im Gedächtnis bleiben…

Das gemeinsame Ziel, allen Schülern einen soliden Abschluss für den weiteren Weg ins Leben zu ermöglichen, wurde dank einer engen Zusammenarbeit von Eltern, Schule und Schülern trotz alledem erreicht.

Die Schulleiterin sprach über viele gute Ergebnisse, die in den zahlreichen Prüfungen gezeigt wurden. Die Jahresnoten bildeten eine gute Grundlage für die schriftlichen Prüfungen und die Präsentationen in den mündlichen Prüfungen zeugten von Ehrgeiz und Anstrengungs-bereitschaft. Themen, wie „Beethovens 5. Sinfonie“, „Globale Probleme“, „Der tropische Regenwald“ oder auch „Energieumwandlungen im Alltag“ wurden von Alesandra, Lennox, Tim und Nick tiefgründig bearbeitet und mit Bravour gemeistert, um nur einige Beispiele zu nennen.

Alle 20 Schüler der Klasse 10a erhielten das Abschlusszeugnis der Mittleren Reife. Zeugnisse mit dem Prädikat „Gut“ konnten an 11 Schüler übergeben werden. Den besten Abschluss mit dem Prädikat „Sehr gut“ erreichte Kenneth Burmeister.

Wir gratulieren allen Absolventen und wünschen ihnen auf ihrem eigenen Weg ins Leben, viel Erfolg, Freude und Mut für neue Perspektiven sowie alles Gute für die Zukunft!

 

Das Lehrerteam der Regionalen Schule mit GS Tützpatz 

(s. Amtskurier 7/21) 

 



August 2021



September 2021


Klasse 1 -Start ins Schulleben 2021/2022

 

Die Erstklässler der Regionalen Schule mit Grundschule Tützpatz haben die ersten acht Wochen hinter sich gelassen. Das gemeinsame Lernen mit Spiel und Spaß verbunden bereitet allen viel Freude. Besonders gern packen sie Bildungsaufgaben handfest an und probieren sich aus. Dabei sind alle Sinne gefragt. Wie funktioniert lesen? Was können wir rechnen? Wo gibt es Interessantes zu entdecken? Jeder möchte es für sich herausfinden. Ohne Fleiß gibt es bekanntlich keinen Preis. Diese Erfahrung gehört allerdings früher oder später dazu.

Und ein zünftiger Wandertag natürlich auch!

Obligatorisch führte der erste Wandertag am 31.8.2021 die Erstklässler durch ihren Schulort. Das Wetter spielte fantastisch mit. Die Wanderung führte vom Storchennest, über die Arztpraxis am altehrwürdigen Speicher vorbei zur Firma Komesker und von dort zum Picknick auf den neuen Sportplatz mit Sitzgelegenheit. Weiter ging es dann zum sagenumwobenen Schloss mit einem Dornröschenspiel im Park. Und zum Abschluss erwartete der ortsansässige Landwirt Herr von Paepcke alle Kinder auf seinem Betriebsgelände. Wie beeindruckend waren seine Erzählungen und wie lecker die Waffeln, die gereicht wurden. Das alles bleibt noch lange in Erinnerung.

Ein großes Dankeschön geht an die Initiatoren und Firmen.

 

Klasse 1a und Frau Willamowski