Projekte

Berichte und Bilder über Projekte und Veranstaltungen

Berlin  - gesehen von Klasse 10   (2015)Knapp 200 Kilo Gepäck rollten am 07. September 2015 mit den dazugehörigen Schülern und Lehrern der Klasse 10 zum Jugendhotel „Generator“ nach Berlin.Dort angekommen wurden dann erstmal die Zimmer besichtigt und bezogen.Nach unserer ersten Stadtbesichtigung auf dem Alexanderplatz mit etwas Freizeit, fuhren wir mit der S-Bahn (im Feierabendverkehr) zurück zum Hotel und konnten dort, wie jeden Abend, Abendbrot essen. Am Abend wurde es dann noch mal spannend, als wir den Luftschutzkeller im Berliner Untergrund besichtigten. Dort fühlten wir uns in die Zeit des 2. Weltkrieges zurückversetzt. Es war sehr interessant und informativ  für uns.      Am Dienstag um 8:30 Uhr ging es dann wieder mit Frühstück los. Danach fuhren wir zum Naturkundemuseum, indem wir neben riesigen Saurierskeletten, auch den bekannten Eisbär „Knut“ sahen.  Von da aus gingen wir zum Asisi-Panorama zur Trennung Berlins.  Am Abend waren wir in der Matrix-Disco zu einer Schülerparty mit ca. 900 anderen Schülern. Um 24.00 Uhr waren wir wieder im Hotel aber noch lange nicht im Bett. weiter weiter zurück zurück